Herzlich willkommen

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen

bei Ihrem Zahnarzt in Schwabing

bei Ihrem Zahnarzt in Schwabing

bei Ihrem Zahnarzt in Schwabing

bei Ihrem Zahnarzt in Schwabing

Slider

CMD-Therapie in München Schwabing-West

Fehlregulationen im Kiefergelenk werden unter dem Oberbegriff CMD (craniomandibuläre Dysfunktion) zusammengefasst. Zu den verbreiteten Symptomen zählen Zähneknirschen, Verspannungen der Kiefermuskeln und beeinträchtigter Kieferschluss. Als erfahrener Zahnarzt für die CMD-Therapie in München-Schwabing gehen wir den Ursachen auf den Grund und helfen Ihnen mithilfe individueller Behandlungsmethoden. Oftmals verordnen wir bei der CMD-Therapie eine passgenau angefertigte Aufbissschiene wie eine Schnarchschiene oder Sportschiene.

Die möglichen Symptome und Ursachen einer CMD sind sehr vielfältig und können in diversen Strukturen im Mund- und Kopfbereich verortet sein. Beispielsweise zählen auch Kopfschmerzen und Schwindel zu den Beschwerden – auch diese können von einer CMD ausgelöst werden. Die Symptome und Ursachen können sogar weiter entfernte Körperbereiche wie das Becken betreffen. In manchen Fällen umfasst unsere individuelle CMD-Therapie in Schwabing-West daher die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Orthopäden und Physiotherapeuten.

CMD im Überblick

  • Abkürzung für craniomandibuläre Dysfunktion
  • Die Kieferfunktion ist beeinträchtigt
  • CMD-Therapie mit individuell passgenauen Aufbissschienen
  • Vielfältige Symptome und Ursachen
  • In manchen Fällen interdisziplinäre Behandlung

CMD-Therapie mit Schnarchschienen und Sportschienen

Häufiges Zähneknirschen (Bruxismus) kann zu erheblichem Abrieb der Zahnsubstanz führen. Zähneknirschen hängt in vielen Fällen mit unverarbeitetem Stress zusammen. Auch ein beeinträchtigter Kieferschluss, beispielsweise durch schiefe Zähne, kann den Verlust von schützender Zahnhartsubstanz in diesem Falle begünstigen. Die CMD steht daher oftmals in engem Zusammenhang mit einem erhöhten Risiko für Karies und Parodontitis.

Eine gestörte Kieferfunktion kann sich durch starke Schmerzen äußern; in anderen Fällen sind die Symptome eher diffus und schmerzlos. Die Stellung des Unterkiefers kann Schnarchen begünstigen oder sogar auslösen. Als erste Maßnahme unserer CMD-Therapie in München-Schwabing erfolgt häufig die Anfertigung einer Schnarch- oder Sportschiene.

Genaue Diagnostik ist entscheidend

Aufbissschienen wie Schnarch- und Sportschienen können eine Verschlimmerung der Symptome verhindern, aber nicht immer die Ursachen bekämpfen. Da sich eine CMD auf so vielfältige Weise äußern kann, nehmen wir uns viel Zeit für die sorgfältige Diagnostik im Vorfeld einer weiterführenden CMD-Therapie in München.

Wir beraten Sie gerne

Wenn Sie einen kompetenten Zahnarzt für die CMD-Therapie in Schwabing-West suchen, sind wir gerne für Sie da und beraten Sie persönlich in unserer Praxis. Termine können Sie unter 089 – 271 276 5 vereinbaren.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen